Iphone mac bilder herunterladen

Iphone mac bilder herunterladen

Schritt 4. Dann werden alle Ihre iPhone-Fotos auf dem Computer angezeigt. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche “Herunterladen”, um mit der Übertragung von Fotos vom iPhone auf den Mac zu beginnen. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie diese überprüfen, indem Sie auf Ihrem Mac > Downloads zum Finder gehen. Das Herunterladen Ihrer Bilder auf einen Computer ohne iTunes ist einfach. Unabhängig davon, ob Sie einen PC oder einen Mac besitzen, wird Ihr Computer Ihr iPhone als Kamera erkennen, wenn es verbunden ist, was das Kopieren von Fotos auf Ihren Computer einfach macht. Das Anschließen Ihres iPhones an Ihren Computer mit einem Lightning-to-USB-Kabel ist immer noch eine der schnellsten Möglichkeiten, Ihre Fotos zu übertragen. Es gibt Alternativen wie Dropbox, Google-Fotos oder E-Mails, die Sie in anderen Artikeln, die wir geschrieben haben, auschecken können, aber wir konzentrieren uns hier auf das Herunterladen von Fotos über USB und mit iCloud oder AirDrop. Beachten Sie, dass Sie genügend iCloud-Speicher benötigen, um alle Ihre Bilder in iCloud-Fotos zu speichern. Sie erhalten 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher.

Aber Sie werden mehr brauchen, wenn Sie viele Fotos machen. Sie müssen die Befehlstaste gedrückt halten, um mehrere Bilder auszuwählen. Oder um eine Gruppe von Fotos auszuwählen, klicken Sie auf das erste Bild, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und wählen Sie dann das letzte Bild aus. Um alle Fotos auszuwählen, drücken Sie Befehl + A auf Ihrer Tastatur. Sie führen OS X Yosemite oder höher aus und verwenden Sie Fotos für Mac mit aktivierter iCloud-Fotomediathek? Ihre Bilder und Videos sollten automatisch* auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie Ihr iCloud-Konto verbunden haben. Um zu verhindern, dass die Bilder als JPEGs übertragen werden, überprüfen Sie die folgende Einstellung auf Ihrem iPhone: Wenn Sie es vorziehen, Google Fotos, Amazons Fotodienst oder einen anderen Drittanbieter zu verwenden, können Sie dies ziemlich einfach tun. Es beinhaltet in der Regel das Hinzufügen von Bildern zu Hilfs-Apps auf Ihrem Mac, PC und jedem iPhone oder iPad, so dass Sie Fotos zwischen den beiden synchronisieren können. Hier ist eine Zusammenfassung unserer bevorzugten Bild-Backup- und Synchronisierungsdienste, wenn Sie nach einer iCloud-Fotomediathek-Alternative suchen. Möchten Sie lieber alle Bilder von Ihrem iPhone importieren? Klicken Sie auf Alle importieren, anstatt einzelne Fotos auszuwählen. Sie können diese Fotos jetzt aus der Fotos-App löschen. Die Bilder, die Sie exportiert haben, verbleiben auf der Festplatte. Wir besprechen, wie Sie die Bilder auf Ihren Mac unten herunterladen und wie Sie Ihre iCloud-Fotos hier sichern können.

Von dort aus können Sie diese Bilder anzeigen und lokal auf Ihr Gerät herunterladen (sie in die Warteschlange stellen, um in Ihre iCloud-Fotomediathek hochgeladen zu werden), indem Sie eine Bildgalerie auswählen, auf die Schaltfläche “Bild teilen” tippen und auf Bild speichern klicken (Sie können auch mehrere oder alle Fotos und Videos auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche Auswählen in einem freigegebenen Album tippen). Dropbox verfügt über ein ziemlich gutes Tool zum Hochladen von Bildern zu Ihrem Online-Speicherplatz. Alternativ können Sie Ihre Fotos-Bibliothek sogar in Dropbox-Gesamt-Hog ablegen und diese Bilder in der Dropbox-App anzeigen lassen – obwohl ich empfehlen würde, dies für eine Kopie Ihrer Fotobibliothek und nicht für das Original zu tun, um mögliche Synchronisierungsfehler zu vermeiden. Um Ihre Bilder zu exportieren, öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem Mac. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie auf Ihre Festplatte exportieren möchten. Sie können die Fotos nun aus Downloads in einen Ordner Ihrer Wahl ziehen. Wenn Sie nur ein paar Ihrer Bilder auf Ihren Mac verschieben müssen, ist der schnellste Weg, dies zu tun, indem Sie AirDrop verwenden. *Je nachdem, ob Sie sich für “Speicher optimieren” (der alle Ihre Inhalte als Miniaturansichten anzeigt, aber nur einen Bruchteil davon in voller Auflösung lokal speichert) oder Download and Keep Originals (die alle Ihre Inhalte in voller Auflösung herunterladen).

Die Fotos für Mac-App und die iCloud-Fotomediathek sind großartige Optionen für diejenigen, die sich darauf verlassen möchten, dass Apple ihre Bilder speichert. Aber wenn iCloud nicht Ihr Ding ist, haben Sie kein Glück: Sie können auch Fotos auf dem Mac, iTunes auf einem PC oder einen anderen Cloud-Dienst eines Drittanbieters verwenden, um Bilder zwischen Ihrem Computer und Ihrem iPhone oder iPad zu synchronisieren. Von dort werden alle ausgewählten Fotos und Videos übertragen. Dies funktioniert besser für kleine Stapel von Bildern, anstatt Ihre gesamte Fotobibliothek; Wenn Sie Ihre gesamte Mac-Bibliothek übertragen möchten, können Sie mit iTunes oder der iCloud-Fotomediathek besser abschneiden.